Förderungen

Seit der Gründung der Celitement GmbH läuft nun bereits das zweite große Förderprojekt.
2010 - 2013: BMBF mit dem Projektträger Jülich ptj
seit 2014: BMBF mit dem Projektträger VDI Technologiezentrum

Förderung BMBF und PTJ

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF und der Projektträger ptj Jülich fördern die Optimierung des Celitement Prozesses mit dem Fokus auf Ressourcen und Energieeffizienz während eines dreijährigen Projektes.

Titel: "Celitement - Entwicklung eines nachhaltigen Zements, TP3: Stoffliche und energetische Optimierung des Produktionsverfahrens"
Laufzeit: 1.7.2010 bis 30.6.2013
Beteiligte Partner: Celitement, Schwenk, KIT
Förderkennzeichen: 033R054A
Ziel des Vorhabens: Die Erhöhung der Ressourcen- und Energieeffizienz in der Zementproduktion.

Förderung BMBF und VDI

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF und der Projektträger VDI Technologiezentrum fördern die Gewinnung von Leichtzuschlag in einem 100 kg Maßstab während eines dreijährigen Projektes.

Titel: "Nanoporöser druckfester Porenbetonstein hergestellt unter Einsatz von Calciumhydrosilikatbinder (NAPOS) T1 Herstellung von nanoporösem Leichtzuschlag im 100 kg Maßstab"
Laufzeit: 1.10.2014 bis 30.9.2017
Beteiligte Partner: Celitement, Xella, KIT
Förderkennzeichen: 13N13298
Ziel des Vorhabens: Herstellung eines nanoporösen Leichtzuschlags für Porenbeton